02. Januar 2022
Die Bardoschue und das Meer - Klassenfahrt der H9b und R9c
Aufgrund von Corona waren viele Klassenfahrten im letzten Schuljahr unmöglich. Daher wurde die Fahrt nach Cuxhaven von der H9b und R9c mit Spannung erwartet. Cuxhaven liegt direkt am Meer, wodurch sich die Gelegenheit zu einer Wattwanderung bot. Erfreulich war, dass sich beide Klassen bei den gemeinsamen Ausflügen näherkamen und neue Beziehungen geknüpft wurden. So sollte eine Klassenfahrt sein!
22. Dezember 2021
Frohe Weihnachten!
14. Dezember 2021
R5c der Bardoschule unterstützt die Aktion „Weihnachtspost für dich“
In der besinnlichen Vorweihnachtszeit hat die R5c der Bardoschule Weihnachtspost für Bewohner von Altersheimen erstellt. Für die Klasse R5c stand sofort fest, dass sie das Projekt unterstützen möchte. Mit buntem Papier, Transparentpapier und ausgeschnittenen Sternen sind kreative Weihnachtskarten entstanden, die über den Caritasverband anschließend in den Altenpflegeheimen verteilt werden.
06. Dezember 2021
Vorlesewettbewerb 2021
Am 01.12.2021, fand an der Bardoschule der Schulentscheid im jährlichen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen des Börsenvereins des deutschen Buchhandels statt. Den Ersten Platz belegte Laura Lenski aus der Klasse R6c mit dem Buch ,,das schwimmende Klassenzimmer". Den zweiten Platz belegte Stefan Hohmann aus der Klasse R6d mit dem Buch ,,11 Kicker + ein fieses faul" und den dritten Platz ergatterte Emma Eckstein aus der Klasse R6b mit dem Buch "Mein Lotta Leben alles voller Kaninchen".
06. Dezember 2021
Digitalisierung: Gefahren und Vorteile in der Schule
Was damals noch Klassenbücher und Hausaufgabenhefte waren, sind heute Ipads, Handys und Computer und natürlich EduPage. Alles wurde digitalisiert. Hausaufgaben, Stundenplan, Vertretungen und Stundenausfälle werden uns nur noch über EduPage mitgeteilt. Schüler, die ihr Handy immer mitnehmen, sind also klar im Vorteil, denn so wird nichts verpasst. Doch wieso kriegen wir eigentlich so viel Ärger, wenn wir unser Handy benutzen?
06. Dezember 2021
Praktikum Zeitverschwendung oder sinnvolle Zeitinvestition
Viele Schüler, die noch nicht ein Schulpraktikum gemacht haben, denken, dass das Praktikum etwas Unnötiges ist. So dachten wir auch, doch nach unserem Blockpraktikum haben wir unsere Meinung geändert. Ein Praktikum ist etwas, was jeder zumindest probieren sollte, da man dadurch viel Erfahrung sammeln kann. Außerdem kann man dabei seine Stärken und Schwächen herausfinden. Durch das Praktikum kann man ebenfalls Erfahrung in verschiedenen Berufen sammeln.
29. November 2021
Artikel Schülerzeitung - Homeschooling
März 2020 war für die Schüler sehr überfordernd. Sie mussten die ganze Zeit zu Hause bleiben. Vor über einem Jahr war es für uns alle ziemlich neu und ungewohnt, doch für dieses Jahr waren wir gut vorbereitet. Die Schüler wurden darauf vorbereitet, trotz Corona regelmäßig zum Onlineunterricht zu kommen und selbstständig zu lernen. Um herauszufinden, wie dies für die Schüler war, teilten wir den sechsten bis zehnten Klassen Fragebögen aus.
03. Oktober 2021
Schulsprecherwahl!!! Und du hast noch keinen Plan? Vorstellungsrunde Wir haben für DICH die KANDIDATEN unter die Lupe genommen!
29. September 2021
Autorenlesung an der Bardoschule
Am 21.09.2021 besuchte die Autorin Iris Lemanczyk die Bardoschule und stellte ihr Buch „Brennesselhaut“ den 10. Klässlern vor. Die Schüler hörten die ganze Zeit gespannt und aufmerksam zu. Dies motivierte die Autorin wohl dazu, mehr von sich aus zu erzählen. Iris Lemanczyk scheint ein netter, offener und zielstrebiger Mensch zu sein, wie sich gleich rausstellt. Dieses Buch handelt nämlich von einer wahren Geschichte aus dem zweiten Weltkrieg. Auch die Charaktere waren alle echt.
16. Juli 2021
Verabschiedung Herr Strelka
Pionier der Bardoschule nach 20 Jahren in den Ruhestand verabschiedet Seit 1999 wirkte Michael Strelka am Aufbau und der Entwicklung der Bardoschule mit. Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurde er feierlich verabschiedet.

Mehr anzeigen